Film & Buch

Der Dokumentarfilm „Original Bitterfeld“

Anlässlich des 125jährigen Jubiläums der Chemieregion Bitterfeld-Wolfen wurde das Dokumentarfilmprojekt initiiert. Nach einer intensiven Entwicklungsphase inklusive Recherchen in der Historie des ältesten Chemieparks der Welt wurde das Filmprojekt ab Herbst 2017 realisiert. Gemeinsam mit der commlab GmbH wurden vor allem die Geschichten der Menschen in den Mittelpunkt der Dokumentation gesetzt.

Wenn in Bitterfeld ein neuer Tag erwacht, dann hat die Stadt davor nicht geschlafen.
Ein neuer Tag ist hier eine neue Schicht. In Bitterfeld geht es immer weiter und weiter … und das seit 125 Jahren.
24 Stunden Bitterfeld. Der Film zeigt einen beliebigen Tag in Bitterfeld und Umgebung. Er startet in der frühen Morgendämmerung und endet in tiefer Nacht.

Bitterfeld wurde und wird geprägt von der Chemie, von der Industrie. Vom Abbau der Braunkohle im großen Stil am Ende des 19. Jahrhunderts, der frühen Chlor-Alkali-Elektrolyse über die Farbchemie, die weltweit bedeutende Filmherstellung bis zum modernen Chemiepark der Gegenwart mit seinen über 250 Unternehmen, ist Bitterfeld-Wolfen zum Laboratorium einer kontrastreichen Schicksalsgeschichte geworden, zu deren immer neuen Variationen nicht zuletzt die Abfolge ganz unterschiedlicher politischer und wirtschaftlicher Systeme beigetragen hat.

Die DVD mit dem Dokumentarfilm und vielen weiteren Extras können Sie direkt bei Amazon bestellen.

 

Das Jubiläumsbuch „125 Jahre Chemieregion Bitterfeld-Wolfen“

Im Jahrbuch zum 125-jährigen Jubiläum der Chemieregion Bitterfeld-Wolfen wird Chemie lebendig. Wer darin blättert, erfährt viel über die Geschichte und den Wandel der Region. Aus der Perspektive historischer Persönlichkeiten, wie beispielsweise Walther Rathenau, dem Pionier der wirtschaftlichen Entwicklung in Bitterfeld, wird der Beginn der industriellen Entwicklung der Region bis zur Gegenwart dargestellt. Doch nicht nur Tradition und Geschichte, sondern vor allen das Hier und Heute und der Blick in die Zukunft haben im 104 Seiten umfassenden Buch Platz.

In 25 Porträts werden stellvertretend für die rund 12.000 Beschäftigten im Chemiepark Geschäftsführer und Leiter hiesiger Betriebe, Auszubildende, Ingenieure, Unternehmer und Unternehmerinnen sowie Experten vorgestellt. Als Zeitzeugen gewähren sie Einblicke in ihre persönlichen Lebensgeschichten, berichten womit sie sich täglich in ihren Berufen beschäftigen, wofür sie sich engagieren und was sie mit der Region verbindet.

Der Jubiläumsband kann bei der Chemiepark Bitterfeld-Wolfen GmbH zum Preis von 18,90 Euro erworben werden. Senden Sie dazu bitte eine Anfrage an nancy.rotsch@chemiepark.de.