Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

 

18.04.2018 Feierliche Einweihung des Metall-Labors Dr. Adolf Beck
Mit der Namensgebung „Metall-Labor Dr. Adolf Beck“ soll an die außergewöhnlichen wissenschaftlichen Leistungen von Adolf Beck erinnert werden. Er war maßgeblich an den Planungen des Bitterfelder Leichtmetall-Laboratoriums beteiligt. Das Metall-Labor zählte zu den größten und modernsten Leichtmetall-Forschungsanstalten der Welt.
06.05.2018 Firmenlauf zum Goitzsche Marathon
Erstmals gibt es zum Goitzsche Marathon die Firmen-Staffel, bei der 10 Läufer die Distanz von 42,2 Kilometer im Team bewältigen. Dabei stehen vor allem Teamgeist, Kollegialität, Kommunikation und Fairness im Vordergrund.
Mai bis Juni 2018 Kunstausstellung „Kunst-Leben-Chemie – 125 Jahre Chemieregion“
Die Ausstellung in der Galerie am Ratswall in Bitterfeld zeigte Gemälde, Grafiken, und Plastiken zum Thema Leben und Arbeiten in der Chemieregion Mitteldeutschland. Namhafte Künstler wie Wolfgang Mattheuer, Wolfgang Petrovsky und Bernd Wilke sind stellvertretend für über 30 Künstler zu nennen.
07.06.2018 Festakt zum Jubiläum
In der zweistündigen Festveranstaltung blickten wir zurück auf die wechselvolle Geschichte der Chemieregion und gaben neue spannende Einblicke in das Hier und Heute und die gewandelte Region. Eröffnet wurde der Festakt mit der Festrede von Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt.
Anschließend widmete sich ein unterhaltsames Programm mit Filmeinspielern, Redebeiträgen und Interviews den Menschen, die das Leben und Arbeiten in Bitterfeld-Wolfen prägen und mitgestalten.
Dank der Unterstützung durch die Regiobahn Bitterfeld-Berlin hatten die Gäste die Möglichkeit, den Chemiepark auf Schienen zu erkunden und die Vielfalt des Standortes kennenzulernen, an dem über 300 Unternehmen beheimatet sind.
Juni bis Oktober 2018 Jubiläumsausstellung „Wir hier!“
In der der autobiografischen Ausstellung „Wir hier! Arbeit und Leben in unserer Region“ bestimmten nicht Jahreszahlen und Produktionsziffern den Ton, sondern Menschen, die hier in der Chemie gearbeitet haben, erzählen Geschichten aus ihrem Leben. Die Ausstellung war von Juni bis Oktober im Industrie- und Filmmuseum Wolfen zu sehen.
19.09.2018 Bildungsmesse
Auf der größten Ausbildungsmesse im Landkreis Anhalt-Bitterfeld präsentierten sich Firmen verschiedenster Branchen, Institutionen und Bildungseinrichtungen im Metall-Labor des Chemieparks.
22.09.2018 Tag der offenen Tür
Die Besucher konnten zum Tag der offenen Tür im Chemiepark hinter die Kulissen schauen, miteinander ins Gespräch kommen und Chemie hautnah erleben. Ein Highlight waren die Bahn- und Busrundfahrten durch die Areale des Chemieparks.
ab November 2018 Walther Rathenau – Sonderausstellung im Kreismuseum Bitterfeld
Am 16. November 2018 wurde die Sonderausstellung „Walther Rathenau – Der Politiker │Der Industrielle │Der Bitterfelder“ im Kreismuseum Bitterfeld eröffnet. Die historisch bedeutsame Persönlichkeit hat vor 125 Jahren die Elektrochemischen Werke in Bitterfeld gegründet und legte damit den Grundstein der heutigen Chemieregion Bitterfeld-Wolfen. In der Ausstellung werden Facetten der Person Walther Rathenau aufgezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kreismuseum-bitterfeld.de.